Thomas DTW Thomas DTW Serpollet DTW Serpollet DTW Daimler Motorwagen Daimler Motorwagen bay. MCCi bay. MCCi württ. Kittel DTW württ. Kittel DTW Stoltz DTW Stoltz DTW Home Home Entwicklung Entwicklung Länderbahn Länderbahn DRG bis 1930 DRG bis 1930 DRG ab 1932 DRG ab 1932 SVT SVT VS / VB VS / VB Literatur Literatur Links Links Impressum Impressum
Schienenomnibus 9015 der Kgl. Sächs. Stb. (Epoche 1) Das Vorbild Um 1910 wurde bei der Kgl. Sächs. Stb. ein normaler Straßenomnibus für den Eisenbahnverkehr umgebaut.  Dafür wurde die normale Fahrzeugbereifung aus  Hartgummi mit Eisenbandagen sowie Spurkränzen versehen. Weiterhin erhielt der Omnibus eisenbahnspezifische Einrichtungen wie Druckluftbremse, Pfeife,  Sandkästen. Über den Einsatz liegen keine Angaben vor, vermutlich mit Kriegsausbruch wurden weitere Versuche eingestellt. Das Modell Das Modell des Schienenomnibusses der Kgl. Sächs. Stb. stammt von Günther und wurde als Fertigmodell auf einem Tauschmarkt erworben. Von 3-Leiter wurde es auf 2-Leitersystem umgebaut, der Wagenaufbau des falschen Farbtones, der unsauberen Verglasung sowie der ohnehin fehlenden Beschriftung wegen neu lackiert. Neben der Variante als Schienenfahrzeug war auch ein Modell des Straßenfahrzeuges im Angebot.  Das Modell wurde von Weinert auf der Messe 2009 als Wiederauflage angekündigt.  Schienenbus der Kgl. Sächs. Stb. (Günther)  Technische Daten der Triebwagen Betriebsnummer Länderbahn 9015 Beschaffungsjahr 1910 Sitzplätze 18 Dauerleistung        (kW/PS) 22/30 Modell  Hersteller Günther / Weinert   Bestellnummer 680 / 40055
Länderbahn
pr. AT 1 pr. AT 1 pr. AT 3 pr. AT 3 (sä.) 9015 (sä.) 9015 pr. V.T.2 pr. V.T.2 bad. Kittel DTW bad. Kittel DTW sä. DET sä. DET AEG Vorführwagen AEG Vorführwagen T2 MFWE T2 MFWE (sä.) 9015 (sä.) 9015