Home Home Entwicklung Entwicklung Lšnderbahn Lšnderbahn DRG bis 1930 DRG bis 1930 DRG ab 1932 DRG ab 1932 SVT SVT VS / VB VS / VB Literatur Literatur Links Links Impressum Impressum
Zweiachsiger Beiwagen  VB 140 049 (Epoche 3) Das Vorbild Nach dem Bau der ersten zweiachsigen Beiwagen VB 140 001, 002 und 048 enstand in den Jahren 1931 bis 34 eine Serie von 72 bauähnlichen Fahrzeugen als  Gattung Ctrv-31, Cv-32 und Cv-33 bei den Waggonfabriken Uerdingen, Wegmann, Orenstein&Koppel und Steinfurt. Bei der DRG erhielten sie die Bezeichnungen  VB 140 003 - 004, 010 - 031 und 049 - 096.   VB 140 003 und 004 verfügten im Gegensatz zu den folgenden Beiwagen über ein Traglastenabteil (Ctrv-31).  Die Beiwagen VB 140 010 -031 verfügten über  kürzere Puffer, so dass bei diesen Fahrzeugen abweichend von den anderen Beiwagen die LüP nur 12 150 mm betrug.   Von den 72 Beiwagen gelangten nach dem 2.Weltkrieg 15 Fahrzeuge zur DB, weitere 15 Fahrzeuge zur DR. Die übrigen 42 Beiwagen gingen im Verlaufe des  Krieges verloren. Das Modell In den 50er Jahren wurde von der Firma Herr KG, Berlin-Treptow als erster ostdeutsche Modellbahnhersteller der Plastespritzguß für die Herstellung von  Wagenmodellen eingesetzt. In den 60er Jahre wurden von Herr mehrere Modelle von Personenwagen herausgebracht, darunter ein Modell des Bi-33. Dieses  Modell wurde in mehreren Ausführungen produziert, darunter auch als VB 140 in Ausführung der DR (Epoche 3). Im Zuge der Verstattlichung privater Unternehmen  in den 70er Jahren wurde das Modell unter dem Markennamen Piko bzw. Prefo angeboten. Ende der 80er Jahre wurde das Modell nochmals überarbeitet, erhielt  ein neues Fahrgestell mit KKK, das Gehäuse hingegen blieb unverändert. Bis Anfang der 90er blieb das Modell im Angebot. Einige Jahre später wurde das Modell von Sachsenmodelle/Tillig schließlich in mehreren Ausführungen neu herausgebracht. Beiwagen VB 140 049 (Sachsenmodelle/Tillig), Ausführung der DR Technische Daten der Beiwagen Bezeichnung bei der DRG VB 140 049 - 096 Beschaffungsjahr 1933 - 34 Gattungsbezeichnung Cv-33       Achsanordnung 2 LüP              (mm) 12 240 Achsstand     (mm) 6 200 Lieferfirma Orenstein&Koppel, Sitzplätze 3. Kl 54  Dienstmasse, unbes.   (t) 12,9 - 13,7 Bauart  Heizung Warmwasser Bauart Bremse Hikpt Bauart Beleuchtung el. = 24 V Modell  Hersteller Sachsenmodelle               Bestellnummer 14605  
VB 140 049 VB 140 049 VB 140 125 VB 140 125 VB 140 173 VB 140 173 VB 140 234 VB 140 234 VS 145 502 VS 145 502 VB 140 312 VB 140 312 VB 140 507 VB 140 507 VB 140 511 VB 140 511 VS 145 029 VS 145 029 VS 145 112 VS 145 112
VS / VB
VB 140 049 VB 140 049